h inkl arbeitspl

Inklusive Arbeitsplätze

Von den Fähigkeiten und vom Engagement unserer Mitarbeiter können auch externe Unternehmen profitieren! Möglich wird das über Außenarbeitsplätze der JURA-Werkstätten gGmbH in regionalen Firmen. Für unsere Mitarbeiter ist dies eine Chance, Arbeitsbereiche kennen zu lernen, die innerhalb der Werkstätten nicht angeboten werden. Berufliche Integration endet nicht an unserem Betriebstor.

Aktuell mögliche Arbeitsfelder sind:

  • Lagertätigkeiten (z. B. Getränkemarkt)
  • Hauswirtschaftliche Tätigkeiten (z. B. Schule, Kindergarten)
  • Küchendienste (z. B. Schule, Kindergarten)
  • Hausdienste (Hausmeisterbetriebe)
  • Verpackungsarbeiten (pharmazeutische Firma)
  • Metallbereich (Metallbau)
  • EDV-Bereich (Verwaltung)
  • Tierpflege (Zoo, Tierheim, Pferdehof)
  • Autoaufbereitung (Autohaus)
  • Pflegerische Tätigkeiten
  • Diverse Hilfstätigkeiten (Fenster- und Türenfachbetrieb)
  • Einzelhandel/ Verkauf (Kaufhaus)
  • Service (z. B. Hotel)
  • Organisatorische Tätigkeiten im medizinischen/ pharmazeutischen Bereich (Apotheke)

Je nach Wunsch und Eignung des Mitarbeiters/ in mit Behinderung können auch weitere Arbeitsbereiche akquiriert werden. Jeder Mitarbeiter/ in auf einem Außenarbeitsplatz bleibt weiterhin Werkstattangehöriger mit dem Anspruch auf sämtliche rechtlich vorgeschriebene Maßnahmen und Angebote der Werkstatt. Der Anspruch auf die EU- Rente ist ebenso nicht gefährdet (§43 Abs. 6 SGB IX)!

Die pädagogische Betreuung unserer Mitarbeiter/ innen auf den Außenarbeitsplätzen erfolgt über den Sozialdienst der JURA Werkstätten gGmbH.

Lebenshilfe Neumarkt e.V. | Impressum | Datenschutz