DSC3981 h

Pädagogische Qualitätsbegleitung

Kindertagesstätten haben die anspruchsvolle Aufgabe, einer großen Vielfalt von Kindern und deren Familien gerecht zu werden. Die pädagogische Qualität der Kitas spielt dabei eine bedeutende Rolle.  

Das Bayerische Staatsministerium für Arbeit und Soziales, Familie und Integration bietet aus diesem Grund in Zusammenarbeit mit dem Staatsinstitut für Frühpädagogik in Kooperation mit der Lebenshilfe Neumarkt einen

                 Modellversuch  „Pädagogische Qualitätsbegleitung (PQB)

                                                 für Kindertageseinrichtungen“

auf der Grundlage des Bayerischen Bildungs- und Erziehungsplan und den Bayerischen Bildungsleitlinien an.

PQB soll Kindertageseinrichtungen bei ihrer wertvollen pädagogischen Arbeit unterstützen.  

Das Angebot dient der

  • systematischen Beratung und Begleitung von Kindertageseinrichtungen bei der Qualitätsentwicklung und -sicherung im Bereich der Interaktionsqualität
  • Stärkung von Kindertageseinrichtungen in ihrer professionellen Lern- und Weiterentwicklungsfähigkeit
  • Vernetzung von PQB mit bestehenden Systemen (z.B. Träger, Fachberatung u.ä.)
  • und in einem Qualitätsnetzwerk auf Landesebene

Im Fokus steht das tägliche Miteinander zwischen pädagogischen Kräften und Kindern. Die Beziehung sollte in hohem Maß wertschätzend, unterstützend, an den jeweiligen Entwicklungsstand angepasst und bildungsanregend sein. Um diese Qualität zu erreichen, tritt eine qualifizierte Beraterin in einen Dialog mit den Kita-Teams und unterstützt diese kompetent, praxisnah und am aktuellen Bedarf orientiert.

Wichtige Aspekte sind:

  • emotional unterstützende und lernanregende Atmosphäre in der Einrichtung
  • Partizipation der Kinder als aktive Mitgestalter des pädagogischen Alltags
  • denk- und lernanregendes Sprachverhalten

Die Kita-Teams werden durch den Beratungsprozess gestärkt und erleben sich als Gemeinschaft, die an einem Strang zieht.

Die Beratung der Kindertagesstätten übernimmt Birgit Zeitler als PQB-Beauftragte der Lebenshilfe. Das Coaching findet sowohl bei Team-Besprechungen, als auch während der Kita-Öffnungszeiten statt. Alle teilnehmenden Kindertageseinrichtungen können den Modellversuch durch ihre Erfahrungsberichte im Rahmen der Evaluation aktiv mitgestalten.

Lebenshilfe Neumarkt e.V. | Impressum | Datenschutz