Waldkindergarten - Header

Waldkindergarten - Schlaue Füchse

Inklusiver Waldkindergarten für kleine Naturfreunde

Schon morgens unter Bäumen spielen, stundenlang im Freien toben und mit allen Sinnen die Natur erleben - das alles können die Kleinen tun, die den inklusiven Waldkindergarten der Lebenshilfe besuchen. Gegründet 2017, sind die „Schlauen Füchse“ ein außergewöhnliches Angebot unseres Elternvereins, das sich großer Beliebtheit erfreut.

Aktuell besuchen 18 Kinder im Alter von 3 bis 6 Jahren den Waldkindergarten in Laaber (Gemeinde Pilsach). Betreut von zwei bis drei qualifizierten Fachkräften, beobachten sie den Wald im Wandel der Jahreszeiten, experimentieren und nehmen Tiere und Pflanzen in ihrer Umgebung ganz bewusst wahr. Viel Zeit wird den Kindern dabei gelassen, sich frei zu entfalten und eigene Ideen zu entwickeln. Gleichzeitig werden sie in verschieden großen Gruppen gezielt nach dem Bayerischen Bildungs- und Erziehungsplan auf die Schule und das weitere Leben vorbereitet. Dazu stehen auch gemütliche Räume zur Verfügung.

Kinder mit Handicap werden spielend in die Gruppe eingebunden. Dabei arbeitet das Team eng mit Therapeuten und Fachdiensten zusammen, die die Kleinen vor Ort unterstützen und fördern.

Bei sehr schlechtem Wetter können sich die Jungen und Mädchen in die beheizten Räume zurückziehen oder sich unter dem großzügigen Vordach aufhalten.

Täglich gibt es von 7:30 bis 13:00 Uhr Programm. Nach dem Morgenkreis wird Brotzeit gemacht, im Anschluss beschäftigen sich die Kinder mit Naturmaterialien. Mit Kinderkonferenzen sollen die Kleinen zum selbstständigen Denken angeregt werden. Bei der Projekt-Arbeit dürfen die Kinder ihre eigenen Interessen einbringen. Vor allem aber dürfen die „schlauen Füchse“ nach Herzenslust im Freien spielen.

Lebenshilfe Neumarkt e.V. | Impressum | Datenschutz | Informationspflichten