h verein

Mitgliederversammlung der Lebenshilfe Neumarkt e.V. am 27.11.2018 14.12.2018

Am 27.11.2018 fand in der Aula des Schulzentrums der Lebenshilfe Neumarkt in Höhenberg die turnusgemäße Mitgliederversammlung statt. Neben den Berichten der Vorstandschaft und des Wirtschaftsprüfers und den Ehrungen langjähriger Mitglieder war die Versammlung insbesondere von der Neuwahl des Präsidiums geprägt.

Nach der Begrüßung und Feststellung der Beschlussfähigkeit durch den Vorsitzenden Herrn Dr. Wilhelm Baur stellte Herr Dr. Peter Alavi von der Wirtschaftsprüfungsgesellschaft Küffner & Partner aus Landshut den Mitgliedern die Bilanz für das Jahr 2017 vor, welche mit einer Bilanzsumme von über 24 Millionen Euro die Lebenshilfe Neumarkt mittlerweile als ein mittelständisches Unternehmen ausweist.

Im Anschluss daran legte Herr Dr. Baur für die gesamte Vorstandschaft Rechenschaft für das vergangene Jahr sowie auch die gesamte zurückliegende Legislaturperiode seit 2015 ab. Dabei verwies er auf die starke Innovationskraft des Sozialunternehmens Lebenshilfe Neumarkt und das in den letzten vier Jahren Erreichte. Neben den vielen offensichtlichen baulichen Aktivitäten an diversen Standorten der Lebenshilfe Neumarkt wurden zuletzt stark die organisatorischen sowie fachlich-konzeptionellen Sachverhalte bearbeitet. Durch das starke Wachstum, bedingt auch durch die Bereitstellung neuer Dienstleistungsangebote wie etwa Kindertageseinrichtungen, personenzentrierter Individualleistungen, Freizeitangeboten, alternativer und inklusiver Wohnformen oder der massive Ausbau der eigenen Beratungsstelle musste auch ein starkes Augenmerk auf die Weiterentwicklung der gesamten Administration gelegt werden. Durch die sozialpolitischen Vorgaben des Bundesteilhabegesetzes (BTHG) befindet sich der Bereich der Behindertenhilfe aktuell in einer massiven Umbruchsphase, was laut Herrn Dr. Baur auch zukünftig dazu führen wird, dass die Lebenshilfe Neumarkt daran arbeiten wird, diesen Herausforderungen zu begegnen und stets auch immer das Interesse der Menschen mit Behinderung in den Mittelpunkt der Aktivitäten stellen wird. Für die naheliegende Zukunft ist geplant die Seniorentagesstätte ab dem Sommer 2019 in neuen Räumlichkeiten zu haben, die Planungen für ein weiteres Wohnheim voranzutreiben sowie für die Tochtergesellschaft JURA-Werkstätten Neumarkt gemeinnützige GmbH nach nunmehr fünfjähriger Planungsphase den ersten Bauabschnitt der Modernisierung am Lährer Weg zu starten. All dies sei deswegen notwendig, weil die Nachfrage nach den Angeboten der Lebenshilfe Neumarkt unverändert hoch ist. Herr Dr. Baur betonte, dass die Lebenshilfe Neumarkt seit Beginn ihrer Tätigkeit im Jahr 1969 bis heute nichts an ihrem bemerkenswerten Stellenwert für eine menschliche und soziale Daseinsvorsorge für Stadt und Landkreis Neumarkt eingebüßt hat. Abschließend wies Dr. Baur die Mitgliederversammlung auf das im Jahr 2019 zu begehende 50jährige Vereinsjubiläum hin und bedankte sich ausdrücklich bei den Belegschaften der Lebenshilfe Neumarkt sowie den JURA-Werkstätten Neumarkt für deren großes Engagement und die hohe Identifikation mit den Werten und Zielen ihres Arbeitgebers.

Einzelne Mitglieder wurden mit Urkunde und Präsent für Ihre langjährige, teils bereits 45 Jahre andauernde, Mitgliedschaft geehrt.

Nach mehrjähriger aktiver Mitarbeit im Vorstand der Lebenshilfe wurden Heinrich Biebl und Peter Bender sowie die beiden bisherigen Kassenprüfer des Vereines, Ernst Reulein und Gerhard Seger, verabschiedet. Herr Dr. Baur bedankte sich für deren großes Engagement.

Auf Basis der am 06.03.2018 verabschiedeten neuen Satzung, wurde die Neuwahl des neuen Präsidiums der Lebenshilfe Neumarkt durchgeführt. Der damaligen Satzungsänderung ging ein längerer vereinsinterner Diskussionsprozess voraus, an dessen Ende die Vorstandschaft diese Satzungsänderung empfahl. Aufgrund des enormen Wachstums der Lebenshilfe Neumarkt seit 2011 hielt man es nicht mehr für zeitgemäß, dass die Geschäftsführung letztlich durch ehrenamtlich Tätige zu verantworten ist. Das Präsidium fungiert als Aufsichtsorgan über den zukünftig hauptamtlich tätigen geschäftsführenden Vorstand.

Von der Mitgliederversammlung in das Präsidium gewählt wurden:

1. Vorsitzender: Dr. Wilhelm Baur, Neumarkt

2. Vorsitzender: Julia Hierl, Velburg

3. Vorsitzender: Geedo Paprotta, Pilsach

weiteres Präsidiumsmitglied: Claudia Franke, Neumarkt

weiteres Präsidiumsmitglied: Georg Gradl, Velburg

weiteres Präsidiumsmitglied: Alois Häring, Neumarkt

weiteres Präsidiumsmitglied: Gertrud Heßlinger, Neumarkt

In der darauffolgenden 1. Präsidiumssitzung wurde der bisherige Geschäftsführer Herr Andreas Moser zum Ersten Vorsitzenden des Vorstandes und der bisherige Kaufmännische Leiter Herr Alfons Schmidt zum Stellvertretenden Vorsitzenden des Vorstandes gewählt und in ihre neuen Ämter berufen.

Galerie

Lebenshilfe Neumarkt e.V. | Impressum | Datenschutz | Informationspflichten