h verein

Grundsteinlegung am Höhenberg 02.08.2019

Im Zuge des Monatsmorgenkreises des Privaten Förderzentrums der Lebenshilfe Neumarkt e.V. am Höhenberg, welcher im Rahmen der Schuljubiläumsfeier anlässlich des 50-Jährigen Jubiläums der Lebenshilfe Neumarkt e.V. veranstaltet wurde, fand vor Kurzem die Grundsteinlegung im Lichthof des Gebäudes statt.

Angesichts der langjährigen Modernisierungsarbeiten am Höhenberg wurde der Gedenkstein, welcher eine Zeitkapsel aus dem Jahr 1974 trägt, offiziell eingeweiht. Die im Stein verbaute Zeitkapsel enthält unter anderem die damalige Tageszeitung.

Der Stein trägt die beiden Jahreszahlen „1974“ und „2019“, um an den Bau und die Fertigstellung der Modernisierung des Schulgebäudes am Höhenberg zu erinnern und wurde vom Steinmetz Fieger aus Eichstätt geschaffen.

Die Enthüllung des Steines fand im Beisein von Kindern, Schülerinnen und Schülern, Herrn Dr. Baur, dem Vorsitzenden des Präsidiums, den beiden geschäftsführenden Vorständen Herrn Andreas Moser und Herrn Alfons Schmidt, Herrn Johannes Göstl, dem ersten Schulleiter und Ehrenvorsitzenden der Lebenshilfe Neumarkt e.V., Herrn Roland Ellert, dem Vorgänger des aktuellen Schulleiters Herrn Cliff Rüdinger-Härlin und diesem selbst statt.

Galerie

Lebenshilfe Neumarkt e.V. | Impressum | Datenschutz | Informationspflichten