h verein

Erlös aus Benefizfußballspiel an JURA-Werkstätten Neumarkt übergeben 01.10.2019

Freudige Gesichter gab es bei den JURA-Werkstätten Neumarkt als der SV Pölling die Erlöse aus seinem diesjährigen Benefizfußballspiel im Juli übergeben hat. Die Pöllinger traten im Rahmen des Benefizkicks gegen den Lokalrivalen ASV Neumarkt an.

Initiiert wurde das Fußballspiel in erster Linie durch Tobias Kremmel. Er ist Mitarbeiter in der Schreinerei der JURA-Werkstätten Neumarkt und seit Jahrzehnten als Linienrichter auf den Fußballplätzen in und um Neumarkt für den SV Pölling aktiv. Im Rahmen der letztjährigen Weihnachtsfeier wurde die Idee geboren und Tobias Kremmel organisierte zusammen mit Thomas Kosmehl, Vorsitzender des SV Pölling, den Brüdern Patrick und Tobias Ochsenkühn, der eine Abteilungsleiter Fußball beim SV Pölling und der andere Abteilungsleiter Fußball beim ASV Neumarkt, sowie Benedikt Thier, Trainer des ASV Neumarkt, das Benefizfußballspiel.

Thomas Kosmehl und Patrick Ochsenkühn waren es auch die den Spendenscheck in Höhe von 1.500,- € an Tobias Kremmel und Sebastian Schauer, Werkstattleitung der JURA-Werkstätten, übergeben haben. Das Geld wird in das Bildungsprogramm der Werkstätten investiert, um hier insbesondere das Sportangebot für die Menschen mit Behinderung zu erweitern.

Galerie

Lebenshilfe Neumarkt e.V. | Impressum | Datenschutz | Informationspflichten